SSH Escape Sequenz eingeben

Der normale OpenSSH SSH Client erlaubt eine Vielzahl von Escape-Sequenzen. Für mich ist ~C der wichtigste. Damit kann ich auf die Konsole zur Steuerung des SSH Clients wechseln, um nachträglich eine Portweiterleitung einrichten zu können, beispielsweise -L 5900:localhost:5900 für VNC. Allerdings ist Tilde ~ als Zeichen auf detuschen Tastaturen nicht direkt zu errechen.

Stattdessen muss der Reihe nach tatsächlich AltGr++ und dann Shift+c gedrückt werden. Escape-Sequenzen werden nur beachtet, wenn sie ganz am Anfag einer neuen Eingabe auftreten. Die Rücktaste zählt dabei nicht. Die Eingabe ist mit Enter oder besser Strg+c zu leeren.

social