SSH durch HTTP Proxy

Das Netzwerk der Uni schreibt das Verwenden des Proxy-Servers vor. Ausgehende SSH-Verbindungen sind nicht erlaubt, aber HTTPS CONNECT auf Port 443 ist erlaubt. In meiner ~/.ssh/config steht daher

ProxyCommand corkscrew proxy 3128 %h %p

Der SSH-Server muss in diesem Fall auf Port 443 lauschen. Soll er sich da einen Port mit einem Webserver teilen, hilft sslh. Der Webserver muss dann jedoch auf einem anderen Port oder einer anderen als der gemeinsam genutzten externen IP (beispielsweise exklusiv auf 127.0.0.1) lauschen.

social